Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom 20.09.2018
Gott wird mich erlösen aus des Todes Gewalt; denn er nimmt mich auf.
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.

Visitation in der Evangelischen Kirchengemeinde Neheim vom 10.-15.Mai

Vom 10.-15. Mai 2018 wird die Evangelische Kirchengemeinde Neheim von erfahrenen externen Kirchenleuten besucht (visitiert).

Unter der Leitung des Superintendenten Hammer vom Kirchenkreis Arnsberg haben ca. 30 Kirchenfachleute die Aufgabe, mit den haupt- und ehrenamtlichen Gemeindemitgliedern Stärken und Schwächen der Neheimer Gemeinde zu besprechen.

Der Startschuss ist am 10. Mai (Christi Himmelfahrt) mit einem Gottesdienst ab 10.00 Uhr In der Christuskirche und einer anschließenden Gemeindeversammlung mit Superintendent Hammer.

Nach der Gemeindeversammlung können alle Gemeindemitglieder bei einem kostenfreien Imbiss im benachbarten Gemeindehaus die Wünsche und Anregungen aus der Versammlung  vertiefen.

Vielleicht dreht sich das Gespräch aber auch um die verschiedenen Handlungsfelder, die die Kirchenleute von außerhalb bei ihren Besuchen beobachten, wahrnehmen und beraten möchten:

  1. 1. Gottesdienst, Kirchenmusik und Kultur.
  2. 2. Seelsorge und Beratung
  3. 3. Diakonie und gesellschaftliche Verantwortung
  4. 4. Mission und Ökumene
  5. 5. Bildung und Erziehung
  6. 6. Leitung (einschließlich Öffentlichkeitsarbeit) und Verwaltung

All diese Handlungsfelder sehen sich die Fachleute an und diskutieren sie mit den betroffenen Gemeindemitgliedern.

Über die Beobachtung und Wahrnehmung der einzelnen Bereiche werden Berichte geschrieben, die schließlich zu einem Abschlussbericht mit Zielvereinbarungen zusammengefasst werden.

Die Zielvereinbarungen werden mit dem Presbyterium (örtliche Kirchenleitung) und dem Kreissynodalvorstand Arnsberg geklärt und verbindlich festgelegt.

Nach einem Jahr gibt es einen weiteren Besuch von außerhalb, um zu sehen, wie sich die Vereinbarungen entwickelt haben.

Und warum grundsätzlich der 6-tägige Besuch der Kirchenfachleute in der Evangelischen Kirchengemeinde Neheim, der mit einem Gottesdienst am Pfingstsonntag um 11.30 Uhr In der Pauluskirche endet? Dazu schreibt Superintendent Hammer den Gemeinden-Mitgliedern im Gemeindeblatt:“Eine Gemeinde kann nicht isoliert existieren. Sie braucht den Austausch mit anderen, ist angewiesen auf Hilfe, benötigt das mahnende und kritische Gespräch.“

Gottesdienstzeiten

Sonntags

10.00 Uhr in der Christuskirche und

11.30 Uhr in der Pauluskirche

An Feiertagen gelten gelegentlich Sonderzeiten.

Diese Website verwendet Cookies oder ähnliche Technologien. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich stimme zu.

Das Blättchen

Unser Blättchen enthält viele Bilder und auch perönliche Informationen aus dem Gemeindeleben. Aus datenschutzrechtlichen Gründen stellen wir die Online Darstellung des Blättchens ab sofort ein.

Kontakt

Gemeindebüro

Anke Burgard

Burgstraße 11,
59755 Arnsberg

Telefon: 02932 46 25 20
Fax: 02932 / 46 25 85
E-Mail:ab-kg-neheim(at)kk-ekvw.de